dunk-fm-teaser.jpg

58933234_10205830187270761_2019511266304851968_o.jpg

Sportfest 2019
Freitag, den 03. Mai 2019 um 17:13 Uhr

Sportfest_2019_729_1.jpg

 
Schreez lässt zwei wichtige Punkte liegen
Donnerstag, den 04. April 2019 um 17:42 Uhr

455726_729.jpg

 
Neustart in Schreez: Track: "Ich bin kein Typ, der alles hinschmeißt!"
Mittwoch, den 27. März 2019 um 14:51 Uhr
451504.jpg
Wenn der SV Schreez in die Rückrunde startet, dann kann Trainer Andreas Schwedler erstmals auf seinen erfahrenen Neuzugang Alexander Track im Mittelfeld zurückgreifen. Mit 34 Jahren sucht der Ex-Lainecker noch einmal bei einem neuen Verein die Herausforderung.
 
Schreezer lassen nichts unversucht: Schwedler: "Die letzten Prozente rauskitzeln!"
Samstag, den 09. März 2019 um 08:35 Uhr
415045.jpg
Am gestrigen Freitag ging es für die Kicker vom SV Schreez nach Pilsen: Trainer Andreas Schwedler will in einem dreitägigen Trainingslager kurz vor dem Start in die Rückrunde noch einmal die Kameradschaft stärken. Im Kampf um den Relegationsplatz wollen die Orange-Schwarzen nichts unversucht lassen.
 
Vertragsverlängerung keine große Sache
Montag, den 25. Februar 2019 um 20:25 Uhr

422706.jpg

Keine große Sache war die Vertragsverlängerung mit unserem derzeitigen Trainer Andreas Schwedler. Wir sind schließlich mehr als zufrieden mit der Arbeit des Ex-Lindhardters. "Wir wären ja auch bescheuert, wenn wir nicht verlängern würden", gibt es für Vorstand Günther Pfaffenberger in diesem Punkt auch keine zwei Meinungen. Auch in der kommenden Saison heißt der Trainer Andreas Schwedler.

 
"Menschlich und fußballerisch ein absoluter Gewinn für den SV Schreez"
Montag, den 25. Februar 2019 um 20:19 Uhr

350741.jpg

Eine halbjährige Spielpause liegt hinter unserem Neuzugang Alexander Track. Im August des vergangenen Jahres kickte er zuletzt für den ASV Laineck. Seitdem wurde es ruhig um den einstigen ASV-Kapitän. Ab sofort schnürt der 34-Jährige aber wieder seine Fußballschuhe. "Menschlich und fußballerisch ein absoluter Gewinn für den SV Schreez", freut sich derweil Coach Andreas Schwedler über einen weiteren Routinier in seinen Reihen, der in der Vergangenheit für den SV Seybothenreuth und den ASV Laineck spielte.