SV Schreez - TSV Obernsees 2 8:3 (4:3) PDF  | Drucken |
Sonntag, den 23. Oktober 2022 um 00:00 Uhr

banner_spielbericht_729_neu_neu_729.jpg

A-Klasse 5 Bayreuth-Kulmbach, 2. Spieltag, 23.10.2022

Verdienter Heimerfolg

von Schwede

Nachdem die letzten Spiele auf Schreezer Seite verloren wurden, stand die Heimelf gehörig unter Druck. Dies merkte man auch in der Anfangsphase. Mit teilweise haarsträubenden Fehlern machte man den Gästen aus Obernsees das Tore-schießen sehr leicht. So schafften die Gäste nach einer halben Stunde eine 2:3-Führung, ehe Luca Sippl seine Mannschaft mit einem Doppelschlag zur 4:3-Pausenführung schoss. In der zweiten Hälfte zeigte der SV Schreez wieder besseren Fußball und mit schönen Toren von Schregelmann, Wölfel und zwei Mal Kölbl schraubte man das Endergebnis auf 8:3. Auf Obernseeser Seite ging am Ende etwas die Luft aus, aber sie boten eine geschlossene und gute kämpferische Leistung. Die Leistung der Schreezer Ersten zeigte gerade in der ersten Hälfte einige Schwächen, aber auf der Halbzeit zwei kann man aufbauen. Schiedsrichter Stefan Zimmer zeigte eine souveräne Leistung!


SV Schreez: Schreiner, Reuschel, Kölbl, Opel Michael., Sippl L., Brütting, Buch, Schiller T., Schiller N., Sippl, Wölfel / Opel H., Peller, Dressel (75.), Hertel B. (1.), Schreglmann D. (51.), Mann R. (82.)
 
TSV Obernsees 2: Teufel, Bräutigam, Turek, Degelmann, Maisel, Bezold, Fremerey, Schelenz Ti., Adelhardt, Frass, Grüner / Stein S., Baur (13.), Schlicker (30.), Mann (48.)
 
Tore: 0:1 Schelenz Ti. (2.), 1:1 Schiller T. (5., Sippl L.), 1:2 Bräutigam (17.), 2:2 Sippl (20.), 2:3 Turek (30.), 3:3 Sippl L. (32., Sippl), 4:3 Sippl L. (37., Wölfel), 5:3 Schreglmann D. (56., Schiller N.), 6:3 Wölfel (62., Schiller N.), 7:3 Kölbl (78., Schiller T.), 8:3 Kölbl (80., Wölfel)
Gelbe Karten: Sippl - Foulspiel (83.) / Schelenz Ti. - Halten/Trikotziehen (44.)

Zuschauer: 66 | Schiedsrichter: Stefan Zimmer (SpVgg Goldkronach)