Vereinsverwaltersuche_Banner_905x150.gif

Klarer Sieg in Kirchenlaibach PDF  | Drucken |
Dienstag, den 29. Oktober 2019 um 20:01 Uhr

A-Klasse 5 Bayreuth-Kulmbach, 18. Spieltag, 27.10.2019

TSV Kirchenlaibach-Speichersdorf 2 - SV Schreez  0:3 (0:2)

von Christian Sendelbeck (TSV Kirchenlaibach)

Nichts anbrennen ließ der Spitzenreiter gegen den zweiten Anzug des TSV Kirchenlaibach. Nach dreizehn Minuten ging Schreez im Anschluss an einen Freistoß durch den quirligen Wölfel in Führung. Bereits fünf Minuten später erhöhte Friedrich nach Vorarbeit von Wölfel mit einem unhaltbaren Schuss in den Winkel auf 2:0. In der Folgezeit legte Kirchenlaibach seine scheinbare Ehrfurcht ab und lauerte durchaus erfolgreich auf Kontersituationen. Schreez agierte in dieser Phase flexibel, zog sich bisweilen komplett an den eigenen Strafraum zurück und stellte die Räume zu. Die Gäste brachten in der 38. Minute noch einen Lattenknaller zustande, dann war Halbzeit. Die zweite Halbzeit konnte der TSV ausgeglichener gestalten, ohne jedoch die Vormacht des Gegners nachhaltig zu erschüttern. Nach einem Abseitstreffer in der 51. Minute war in der 67. Minute Walter zur Stelle, um mit einem Kopfball den Endstand zu erzielen. Bei konsequenterer Chancennutzung hätte Schreez noch höher gewinnen können. Allerdings wäre auch den Gastgebern für ihr unermüdliches Engagement ein Ehrentreffer wahrlich zu gönnen gewesen.


TSV Kirchenlaibach-Speichersdorf 2: Bauer O., Busch, Walter, Gebhardt J., Malzer, Tischhöfer S., Dötsch, Stangel, Gräbner, Busch A., Pöllath L. / Kettel, Preissinger (61.), Nerlich (46.), Fütterer (46.)
SV Schreez: Grüner, Kolb A., Reuschel, Weingessl, Track A., Meyer, Friedrich, Pensel Y., Walter, Jantos, Wölfel / Schwedler, Mauermann (46.)
Tore: 0:1 Wölfel (13., Meyer), 0:2 Friedrich (18., Jantos), 0:3 Walter (67., Meyer)
Gelbe Karten: Gebhardt J. - Foulspiel (47.), Pöllath L. - Foulspiel (66.) / Kolb A. (31.), Pensel Y. (35.), Walter (49.)

Zuschauer: 60 | Schiedsrichter: Stefan Bohm

Vereinsverwaltersuche_Banner_905x150.gif